Mrija. Verein zur Unterstützung der Ukraine

Am 28. Februar 2022 gründete Nastja Schmid mit acht Gleichgesinnten den Verein Mrija, der wenige Tage später schon mehr als 50 Mitglieder zählt.

Der Name des Vereins ist wohl bedacht, denn „Mrija“ ist nicht nur das ukrainische Wort für Traum. „Mrija“ ist auch der Name des größten Frachtflugzeuges der Welt – der ganze Stolz der Ukraine und ein Unikat.

Das weltweit bekannte Transportflugzeug Antonow An-225 wurde am 27. Februar 2022 durch einen russischen Bombenanschlag auf den Flughafen Hostomel, mutmaßlich völlig zerstört.

„Russland mag unsere „Mrija“ zerstört haben, aber sie werden nie unseren Traum von einem starken, freien und demokratischen europäischen Land zerstören.“

Dmytro Kuleba, Außenminister der Ukraine

Eine Antwort auf „Mrija. Verein zur Unterstützung der Ukraine“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.